Keyboardunterricht für Erwachsene und Kinder - bei Ihnen zu Hause - Keyboardlehrer

Landkreis        LANDSHUT - ERDING - FREISING

Sie möchten das Keyboardspielen lernen oder spielen bereits und möchten sich verbessern? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Durch meine langjährige Erfahrung als Keyboardlehrer sowie Keyboarder in diversen Bands und als Alleinunterhalter kann ich Ihnen wertvolle Tipps geben.

Neben den Grundlagen der Harmonie-und Notenlehre vermittle ich Ihnen auch die richtige Auswahls von Klangfarben und Rhythmen sowie die Programmierung von Registrations und Sounds.


Sie haben ein Keyboard der High-End Klasse und wollen lediglich Tipps und Tricks für die Bedienung? - Auch kein Problem. Durch meine frühere Tätigkeit als Musikladen-Besitzer kann ich Ihnen hier auf alle Fälle weiterhelfen.



Unterschied zwischen Keyboardunterricht und Klaverunterricht

Da beim Keyboard überwiegend mit Begleitautomatik gespielt wird, beschränkt sich hier die linke Hand auf das Greifen von Akkorden. Dadurch ist das Keyboardspielen etwas einfacher als Klavierspielen.

Der Vorteil am Keyboardunterricht ist, dass relativ schnell Stücke gespielt werden können, die sich Dank der Rhythmusautomatik sehr professionell anhören. 
Wer also nicht so viel Zeit investieren möchte, für den wäre das Keyboardspielen sicher eine Alternative.

Welches Instrument empfiehlt man als Keyboardlehrer?

Das Keyboard sollte 61 Tasten mit Anschlagdynamik besitzen.
Ein USB-Anschluss um Daten abzuspeichern sowie Midifiles abzuspielen wäre sinnvoll ist aber nicht unbedingt notwendig.
Günstige Einsteiger-Keyboards bekommen Sie schon ab ca. € 200,00, für hochwertige Geräte müssen Sie mit Preisen ab € 1.000,00 rechnen.
Ich kann Ihnen gerne bei der Auswahl behilflich sein.